Ferienhaus in Innere Hebriden oder Ferienwohnung in Innere Hebriden finden

Bei den Inneren Hebriden handelt es sich um eine vor der Nordwestküste Schottlands gelegenen und zu dessen Territorium gehörenden Inselgruppe. Die größte Insel trägt den Namen Skye, dort werden auch die meisten Ferienwohnungen angeboten.
Wie auf allen Inneren Hebriden, so finden sich auch auf Skye zahlreiche Überreste alter als heilig verehrter Orte. Keine Unterkunft auf Skye ist mehr als acht Kilometer vom Meer entfernt. Auf dieser Insel befinden sich die meisten der sich mit der regionalen Geschichte der Inneren Hebriden befassenden Museen.
Die Insel Skye ist auch bei Festlandbriten sehr beliebt, so dass viele Engländer dort ihr Ferienhaus besitzen.

Die Innere Hebride Islay ist das fruchtbarste Eiland der Inselgruppe. Die Unterkunft in einem Ferienhaus auf Islay ermöglicht den Zugang zu zahlreichen Menhiren, am bekanntesten sind die Menhire von Ballinabay. Bei Menhiren handelt es sich um aufgerichtete große Steine, welche vorwiegend in der Bretagne und auf schottischen Inseln zu finden sind. Der Sinn dieser Steine ist nicht sicher bekannt, die meisten Forscher bringen sie mit altbretonischen Begräbnisriten in Verbindung.

Eine Unterkunft auf Iona wird in erster Linie von Pilgern nachgefragt, welche das moderne Glaubensleben der dortigen Kirchengemeinde miterleben möchten. Andere Gäste schätzen die Ferienwohnungen auf der Insel, da dort nur wenig Autoverkehr herrscht.

Das wichtigste wirtschaftliche Erzeugnis auf den Inneren Hebriden ist der Whisky. Auf fast jeder Insel kann die eine oder andere Brennerei besichtigt werden. Bei einem gemütlichen Abend in ihren Ferienwohnungen oder ihrem Ferienhaus schätzen die Gäste den Genuss einer auf der von ihnen besuchten Insel angebauten Whiskymarke.

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit