Ferienhaus in Haelsingland oder Ferienwohnung in Haelsingland finden

Die Provinz Hälsingland liegt im mittleren Teil Schwedens an der Westküste des Landes. Die rund 130.000 Einwohner verteilen sich auf mehr als 15.000 Quadratkilometern, höchste Erhebung ist der Garpkölen mit 671 Meter über dem Meer, der größte See ist der Dellensjöarna. In den drei größten Städten von Hälsingland, Hudiksvall, Söderhamn und Bollnäs, finden Urlauber auch Ferienwohnungen als Unterkunft, während im Rest der Provinz vor allem das traditionelle Ferienhaus besonders gefragt ist.

Die Landschaft in Hälsingland besteht in erster Linie aus hügeligem Gelände auf einer Höhe zwischen 500 und 600 Metern. Rund 85 Prozent der Provinz sind von Wald bedeckt, daher spielt die Holzindustrie hier eine große Rolle für die regionale Wirtschaft. Trotzdem finden Touristen vielerorts sehr abgeschiedene Gegenden, in denen man sich in einem Ferienhaus abseits der Zivilisation vom Trubel des Alltags erholen kann. Wer als Unterkunft eher auf Ferienwohnungen setzt, findet hier allerdings ebenfalls einige Ziele, von denen aus man schnell in der Natur ist.

In den Wäldern von Hälsingland sind bis heute Luchse heimisch, die nicht nur sehr scheu sind, sondern auch eine großes Areal als Revier benötigen. Das allein ist schon ein Zeichen für die unberührte Natur, die man in Hälsingland finden kann. Wer also auf der Suche nach einer einsamen Unterkunft ist, findet hier sicher die passenden Ferienwohnungen oder ein etwas abgeschiedenes Ferienhaus.

Reiseziele in Haelsingland

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit