Ferienhaus in Angermanland oder Ferienwohnung in Angermanland finden

Die schwedische Provinz Ångermanland liegt im nördlichen Teil des Landes an der Küste der Ostsee. Der Name "Angermannaland" war bereits ein altschwedischer Begriff, der Teil anger steht dabei für Fjord oder Bucht. Damit ist die Landschaft Ångermanland bereits gut charakterisiert, die langgestreckte Ostseeküste zeichnet sich durch viele kleine Buchten sowie die vorgelagerte Schärenlandschaft aus. Auf der Suche nach einer Unterkunft finden Urlauber hier viele Orte, an denen man Ferienwohnungen oder ein Ferienhaus inmitten der Natur buchen kann.

Mit etwas mehr als 130.000 Einwohnern auf rund 20.000 Quadratkilometern ist Ångermanland ähnlich dünn besiedelt wie die übrigen Provinzen im nördlichen Schweden. Selbst die größten Städte der Provinz, vor allem Örnsköldsvik und Härnosand sind bekannt, haben nur rund 20.000 Einwohner. Dementsprechend gastfreundlich sind die Einheimischen, schließlich ist hier jedes fremde Gesicht auf der Suche nach einer Unterkunft schnell bekannt. So findet man leicht ein Ferienhaus oder Ferienwohnungen.

Ångermanland verfügt mit der hohen Küste am Bottnischen Meerbusen über ein UNESCO-Weltnaturerbe, das auch zu den größten Touristenattraktionen gehört. Gerade in dieser Umgebung findet man das ganze Jahr über eine schöne Unterkunft, neben den typisch schwedischen Holzhäusern gehören dazu natürlich auch einige Ferienwohnungen. Im Landesinneren von Ångermanland kann man dagegen im eigenen Ferienhaus inmitten der ausgedehnten Waldgebiete entspannen, auch Angeln oder ausgiebige Wandertouren sind hier beliebte Freizeitaktivitäten.

Reiseziele in Angermanland

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit