Ferienhaus in Salzach oder Ferienwohnung in Salzach finden

Der Fluss Salzach entspringt im österreichischen Bundesland Salzburg und mündet in Bayern in den Inn. An ihrem Oberlauf ist die Salzach zunächst noch ein schmaler Gebirgsbach, durchfließt den Oberpinzgau und den Pongau in west-östlicher Richtung, wendet sich dann in Richtung Norden und passiert Hallein und Salzburg. Ein Stück hinter der Landeshauptstadt wird die Salzach zum Grenzfluss zwischen Deutschland und Österreich, bis sie dann hinter Burghausen in den Inn einmündet.

Wer an der Salzach Urlaub machen möchte, muss die grundlegende Entscheidung treffen: Soll die Ferienunterkunft in der ländlichen Hochgebirgslandschaft am Oberlauf des Flusses liegen oder im städtischen Bereich um Hallein und Salzburg? Es wäre den Touristen sicherlich zu empfehlen, sich auf dem Land einzuquartieren, wo die Preise für Ferienwohnungen und Ferienhäuser erschwinglicher sind als in der Stadt. Besonders in den beschaulichen Gemeinden des Oberpinzgaus (Mittersill, Uttendorf, Niedernsill, um nur drei zu nennen) bieten viele Privatleute Ferienwohnungen und Ferienhäuser an. Auch relativ preiswerte Unterkünfte in Pensionen sind zu finden.

Für sportliche Betätigung sind im Oberpinzgau sowohl im Sommer als auch im Winter viele Möglichkeiten vorhanden. Mittersill besitzt z.B. ein schönes Hallenbad, Uttendorf einen Badesee und sogar ein Gletscherskigebiet ("Weißsee"). Wer gern Radtouren unternimmt, könnte auf dem Tauernradweg ab Krimml an der Salzach entlang flussabwärts durch den Oberpinzgau bis Zell am See fahren. In der Stadt Zell am See, wo die Saalach in die Salzach mündet, finden Besucher eine elegante Seepromenade und vornehme Restaurants. Viele Gäste stürzen sich (mindestens an heißen Sommertagen!) ins kühle Wasser des Zeller Sees. Auch Surfen, Tauchen und Tretbootfahren sind hier beliebte Sportarten!

Nach Hallein und Salzburg sollten die Gäste auf alle Fälle einen Tagesausflug unternehmen, selbst wenn das Ferienquartier einige Kilometer von diesen Städten entfernt liegen sollte. Hallein blickt auf eine lange Geschichte des Salzbergbaus zurück. Ein ehemaliges Salzbergwerk ist als Schaubergwerk gestaltet, und es finden Gruppenführungen statt. Rückblicke tief in die Geschichte der Region und Mitteleuropas bietet das überregional bekannte "Keltenmuseum Hallein". In Salzburg gehören die berühmte Getreidegasse mit dem Mozart-Geburtshaus und der wunderbar gepflegte Park des Schlosses Mirabell zu den Touristenattraktionen. Noch ein Tipp für Liebhaber von Süßspeisen: Nirgends schmecken die "Salzburger Nockerln" so gut wie in Salzburg!

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit