Ferienhaus in Pyrenaeen oder Ferienwohnung in Pyrenaeen finden

Bei den Pyrenäen handelt es sich um eine in etwa 430 km langes Gebirge. Die Pyrenäen teilen die sogenannte Iberische Halbinsel nach Süden von Europa und sie sind zwischen dem Atlantik und dem Mittelmeer gelegen. Man könnte auch sagen dass die Pyrenäen beinahe die Staatsgrenze zwischen Frankreich und Spanien bilden. Inmitten der Pyrenäen ist der spanische Zwergstaat Andorra gelegen.
Da es sich bei den Pyrenäen um eine sehr lange Gebirgskette handelt werden sie in die westlichen Pyrenäen, die Hoch- oder auch Zentralpyrenäen und die östlichen Pyrenäen unterteilt. Die Pyrenäen sind ein beliebteste Urlaubsregion, daher sind vor Ort viele verschiedene Ferienwohnungen oder Ferienhaus und weitere Varianten von einer Unterkunft vorhanden.
Der wohl höchste Berg der Pyrenäen ist der Pico de Aneto im Maladeta-Massiv, er ist 3404 Meter hoch. Die höchsten Berge in den Pyrenäen sind sogar vergletschert.
Historisch gesehen sind die Pyrenäen vor etwa 50 bis 100 Millionen Jahren entstanden, wobei die im Westen gelegenen Pyrenäen größtenteils aus Kalkstein bestehen, handelt es sich bei den Zentralpyrenäen um Granite. Bei den Pyrenäen handelt es sich um ein sogenanntes Faltengebirge.
Ein Urlaub in dieser Region lohnt sich vor allem aufgrund der vielfältigen Fauna und Flora. Wenn man seine Unterkunft direkt in der Region hat und beispielsweise ein Ferienhaus oder seine Ferienwohnungen dort bewohnt, kann man hautnah die faszinierende Natur der Pyrenäen erleben.
Auf der französischen Seite der Pyrenäen kann man noch einigen wenigen Braunbären in den großen Mischwäldern begegnen. In den höheren Regionen leben die Pyrenäengemse, die Murmeltieren sowie verschiedene Adler- und Geierarten.
In den Pyrenäen gibt es ungefähr 4500 verschiedene Pflanzenarten und es gibt drei Nationalparks in den Pyrenäen.

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit