Ferienhaus in Nahe-Bergland oder Ferienwohnung in Nahe-Bergland finden

Die Nahe entspringt bei Nohfelden im Saarland und fließt im Rheingau bei Alzey in den Rhein. Auf nördlicher Seite erhebt sich der Hunsrück, im Süden das Nordpfälzer Bergland. Wenn Sie die Natur lieben, kommen Sie ins Nahe-Bergland. Zahlreiche Unterkünfte wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen stehen für Sie bereit.

Entlang der Nahe liegen so hübsche Städte wie die Edelsteinstadt Idar-Oberstein oder die Kurstädte Bad Münster am Stein und Bad Sobernheim. Aus der Pfalz fließt als größter Nebenfluss die Glan in die Nahe. Nahe und Glan sind bekannte Weinbaugebiete. An beiden Flüssen entlang verlaufen Radwege. Daneben gibt es für geübte Radfahrer eine Radroute auf den Hunsrück hinauf. Natürlich ist das Nahe-Bergland auch ein sehr schönes Wandergebiet. Auf den Höhen von Hunsrück und Nordpfälzer Bergland liegen zahlreiche Burgen und Schlösser, u.a. die Ebernburg. Durch den Hunsrück verläuft die Hunsrück-Schieferstraße, die vom ehemaligen Schieferabbau in der Region zeugt.

Im Soonwald (Hunsrück) lebte der sagenhafte "Schinderhannes". So genannt wurde der Räuber Johannes Bückler, der sich in einer Höhle im Soonwald versteckt haben soll. So ist dort die "Schinderhanneshöhle" zu besichtigen. Ebenfalls nach dem "Schinderhannes" benannt ist ein Radweg zwischen Simmern und Emmelshausen. Dieser Radweg im Nahe-Bergland ist sehr eben und durchgehend geteert und aus diesem Grunde für Inline-Skater wie gemacht. Auf den Höhen des Hunsrücks liegt auch der Flugplatz Hahn.

Wie Sie sehen, gibt es zahlreiche Gründe für einen Urlaub oder Kurzurlaub im Nahe-Bergland. An Unterkünften mangelt es nicht, Ferienwohnungen und Ferienhäuser stehen zahlreich zur Verfügung.

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit