Ferienhaus in Flaeming oder Ferienwohnung in Flaeming finden

Beim Fläming handelt es sich um einen in der Eiszeit entstandenen Höhenzug, welcher auch geschichtlich gesehen eine Kulturlandschaft im Südwesten und im Osten von Sachsen-Anhalt darstellt.
Der Fläming reicht im Osten von Magdeburg bis zur Dahme. Er ist ungefähr 30 bis 50 Kilometer lang. Man kann den Fläming in den Hohen Fläming und den Niederen Fläming im östlichen Abschnitt unterteilen, wobei die Stadt Jüterborg die beiden Teile voneinander trennt.
Der Name vom Fläming geht auch die Flamen zurück, die diesen Höhenzug um 1157 besiedelten. Der Fläming war damals der Grenzwall zwischen Slawen und Deutschen.
Bekannt ist der Fläming für die Lutherstadt Wittenberg, der Ausgangsort der Reformation. Hier kommen jährlich zahlreiche Besucher, die gerne die Angebote an Unterkunft wie Ferienwohnungen oder ein Ferienhaus nutzen.
In vielen Dörfern im Fläming findet man noch heute die mittelalterlichen Feldsteinkirchen. Im Fläming wurde für den Tourismus der sogenannte Flaeming-Skate, eine der längsten Rundkurse zum Skaten gebaut. Außerdem kann man an den zahlreichen Touren oder Wanderungen durch den Naturpark Fläming teilnehmen.
Zum Fläming gehören unter anderem die Städte Ziesar, Bad Belzig, Niemegk, Treuenbrietzen, Wittenberg, Rabenstein sowie die Verwaltungseinheiten Coswig oder Elbaue-Fläming usw.
Der Hagelberg ist die höchste Erhebung im Fläming und auch im gesamten Norddeutschen Tiefland, der Berg ist ungefähr 200 Meter hoch.
Im Fläming kann man als Urlauber Natur pur erleben, daher buchen die Reisenden auch gerne mal länger ihre Unterkunft, also ihre Ferienwohnungen oder ihr Ferienhaus.
Durch den Fläming fließen die Elbe, die Havel und die Spree. Der Fläming ist der entscheidende Bildungsraum für Grundwasser im Osten von Sachsen-Anhalt und im Süden vom Brandenburg.

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit