Ferienhaus in Reinickendorf oder Ferienwohnung in Reinickendorf finden

Für viele Berlinbesucher ist Reinickendorf der erste Bezirk, denn sie kennen lernen. Denn der Berliner Flughafen Tegel, bislang noch der größte und wichtigste Airport der Stadt, befindet sich mitten in Reinickendorf. Wer kurzfristig eine Unterkunft sucht, kann sich im Flughafen über Ferienwohnungen informieren und findet hier vielleicht auch ein schönes Ferienhaus. Doch die meisten Touristen steigen in den Flughafenbus, um dann in einer Unterkunft in anderen Bezirken abzusteigen. Das ist schade, denn der Bezirk hat mehr zu bieten als nur das Tegeler Rollfeld. Vor allem der Norden verspricht gute Erholung. An der Stadtgrenze zeigt sich die Metropole Berlin von ihrer ländlichen Seite. Wer hier ein Ferienhaus bucht oder in einer der zahlreichen Ferienwohnungen seinen Urlaub verbringt, hat das Angebot der Metropole Berlin quasi vor der Haustür und kann zugleich auch die Natur der Umgebung genießen. Im Nordosten von Reinickendorf befindet sich Lübars, ein landwirtschaftlich genutztes Dorf mit einem sehenswerten, alten Dorfkern. Die grünen Landschaften der Umgebung laden ein zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen. Für Familien mit Kindern, die in Berlin das idyllische Landleben kennenlernen möchten, empfiehlt sich ein Besuch der Jugendfarm Lübars. Auf dem Mini-Bauernhof tummeln sich Schweine, Ziegen und anderes Getier. Das besonderes Highlight in Reinickendorf ist aber das buddhistische Haus in der Nähe vom S-Bahnhof Frohnau. In einer alten Villa auf einem kiefernbewachsenen Hügel befindet sich die älteste buddhistische Institution Europas. Die dort ansässigen Mönche aus Sri Lanka bieten Meditationen und Buddhismus-Lehrgänge an. Wer also nach Berlin reist und spirituelle Hilfe sucht, ist hier an der richtigen Adresse.

Reiseziele in Reinickendorf

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit